G

Gen: Die grundsätzliche Einheit der Vererbbarkeit; eine Sequenz von DNS-Nukleotiden auf einem Chromosom

Genhäufigkeit: Das relative Auftreten eines bestimmten Allels in einer Population

Gen-Mapping: Bestimmung der relativen Positionen von Genen in einem DNS-Molekül (Chromosom oder Plasmid) und der Entfernung, in Verknüpfungs- oder physikalischen Einheiten, zwischen ihnen

Genetik: Die Studie der Vererbbarkeit und die Variationen der geerbten Merkmale

Guanin: Eine der vier Nukleobasen in der DNS. Guanin (G) ist immer mit Cytosin (C) gepaart

Geburtshilfe: Die Techniken einer Hebamme, einer Frau, die dazu ausgebildet its, Frauen während der Geburt zu unterstützen

Geschlechtschromosome: Chromosome, die sich bei beiden Geschlechtern unterscheiden und mit der Geschlechtsbestimmung zu tun haben

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu ermöglichen. Indem Sie die Webseite benutzen oder diese Nachricht schließen, stimmen Sie unserer Cookies notice zu.
Skip to toolbar