Unsere Datenschutzerklärung

Zugriff auf und Nutzung von unserer Webseite wird bereitgestellt unter Voraussetzung
der folgenden Datenschutzrichtlinie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Datum des Inkrafttretens: Mai 20, 2018

Letzte Revision: Mai 20, 2018

Definitionen

Wir/Uns/Unser/GGC bedeutet General Genetics Corporation.

Sie/Ihr/Ihr/Ihr meint den Nutzer der Website.

Willkommen auf der Website von General Genetics Corp. “(“GGC”). Die Website wird von GGC betrieben, wobei sie Informationen über das Angebot an DNA-Testdienstleistungen (die “Services”), die das Unternehmen anbietet, bereitstellt.

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten (“Persönliche Daten”) sowie anderen Informationen umgehen, die wir von den Benutzern der Website und denjenigen, die sich für unsere Dienste anmelden, sammeln. GGC respektiert Ihre Privatsphäre und ist bestrebt, Ihre persönlichen Daten zu schützen. In dieser Richtlinie erläutern wir unsere Praktiken für die Erhebung, Verwendung, Pflege, den Schutz und die Offenlegung solcher Daten. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für Daten, die wir sammeln:

(i) die Anmeldung zu unseren Diensten,

(ii) Text und elektronische Nachrichten zwischen Ihnen und GGC und

(iii) alle anderen verwendeten Kommunikationsmittel.

Einhaltung der Datenschutzbestimmungen

Durch den Zugriff auf alle Bereiche der Website erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden. In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, unsere Dienste nicht zu abonnieren, wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung und unserer Verpflichtung, persönliche Daten über sich selbst zu sammeln, nicht einverstanden sind.

Diese Datenschutzerklärung steht im Einklang mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung und wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach eigenem Ermessen zu aktualisieren. Es liegt in Ihrem Interesse, unsere Richtlinien bei jedem Zugriff auf unsere Website zu lesen, um über die vorgenommenen Änderungen informiert zu sein. Wenn Sie mit den überarbeiteten Abschnitten der Richtlinie nicht einverstanden sind, senden Sie bitte Ihre Fragen an dataprotection@ggc-dna.com. Das Datum der letzten Aktualisierung dieser Richtlinie steht am Anfang der Richtlinie.

 

–  Welche Informationen sammeln wir über Sie?
–  Wie verwenden wir Ihre Daten?
–  Offenlegung und Weitergabe von Informationen
–  Aktualisierung oder Berichtigung Ihrer persönlichen Daten/Rechte des Betroffenen
–  Gesetzliche Grundlagen für die Verarbeitung
–  Als Datenverarbeiter gewonnene Informationen
–  Datensicherheit
–  Direktmarketing
–  Zahlungen
–  Datenschutzbestimmungen
–  Wie erreichen Sie uns bei Fragen?

Welche Art von Informationen wir über Sie sammeln

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen über Besucher unserer Website und/oder Nutzer unserer Dienste. Diese Informationen können automatisch erfasst werden, wenn Sie unsere Websites durchsuchen oder direkt von Ihnen, wenn Sie sich für unsere Dienste anmelden. In der Tat:

(a) Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich für einen Service registrieren oder wenn Sie uns Ihr Feedback übermitteln, auch über andere Kommunikationsmittel. Die von uns angeforderten Informationen sind abhängig von der Aktivität und der Nutzung der Dienste (z.B. der Bezahlung des Dienstes). Wenn Sie nicht die Daten angeben, die für eine bestimmte Aktivität benötigt werden, können Sie diese Aktivität nicht ausführen und nutzen.

Wir sammeln auch Ihre Internet Protokoll (“IP”) Adresse. Wir verwenden Ihre IP-Adresse, um Probleme mit unseren Servern und/oder Software zu diagnostizieren, unsere Dienste zu verwalten und demografische Informationen zu sammeln.

(b) Wir können bestimmte Informationen sammeln, die nicht allein eine bestimmte Person identifizieren. Solche Informationen geben uns Auskunft über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und die Ressourcen, auf die Sie über die Dienste zugreifen und die Sie nutzen, wie z. B. Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp. Wir verwenden Analyse- und ähnliche Dienste, wie in unserer Cookie-Richtlinie erläutert, um unseren Nutzern einen besseren und persönlicheren Service zu bieten, indem wir die Nutzungsmuster einschätzen, unsere Dienste an Ihre individuellen Präferenzen anpassen und Ihre Suche beschleunigen können.

(c) Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, können wir zusätzliche Informationen sammeln, um Ihre Probleme zu lösen.

(d) Unsere Website und unser Service richten sich nicht an Kinder oder Personen unter 16 Jahren. Daher ist es Personen unter diesem Alter nicht gestattet, unsere Website oder unsere Dienstleistungen zu nutzen.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und aus den Gründen, aus denen sie in erster Linie erhoben wurden. Für den Fall, dass die Daten nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet werden, werden Sie vorab informiert. Wir werden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, sei es mündlich oder schriftlich, für alle oder einen der folgenden Zwecke verarbeiten: Um Ihnen den Service zu bieten, für den Sie sich angemeldet haben, und um unsere Verpflichtungen gemäß den Bedingungen der Vereinbarung, die zwischen Ihnen und uns geschlossen wird, zu erfüllen.

 

  • Um mit Ihnen über den Service zu kommunizieren, den Sie bestellt hätten. Wenn Sie uns beispielsweise per E-Mail kontaktieren, verwenden wir die Daten, um Ihre Fragen zu beantworten oder Probleme zu beheben.
  • GGC und seine Tochtergesellschaften können auch Ihre persönlichen Daten und andere nicht identifizierbare persönliche Informationen verwenden, um uns zu helfen, unsere Benutzer besser zu verstehen und die Dienste zu verbessern.
  • auf andere Weise, die in der genannten Richtlinie beschrieben sind oder denen Sie zugestimmt haben oder die Sie auf andere Weise angefordert haben.
  • Zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung einer Klage.
  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäfte.
  • Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social Media-Funktionen und zur Analyse unseres Traffics. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner weiter, die diese mit anderen Informationen kombinieren können, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.
  • Wie es das Gesetz erlaubt oder vorschreibt.

Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass die erhobenen Daten nicht für E-Mails, Mailings, Newsletter oder Massen-Marketingzwecke verwendet werden. Sollten wir uns jedoch entschließen, die Daten für diesen Zweck zu verwenden, so geschieht dies nur nach Einholung der erforderlichen Einwilligung durch Sie.

Offenlegung und Weitergabe von Informationen

Die Daten können an unsere Mitarbeiter weitergegeben werden, um Ihnen den Service zur Verfügung zu stellen, für den Sie sich angemeldet haben. Die Daten dürfen nicht an Unbefugte weitergegeben werden.

Wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen und an uns weiterleiten, das die Informationen einer anderen Person enthält, bestätigen Sie, dass Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung für sich und alle anderen im Formular genannten Personen geben. Sie müssen die genannten Datenschutzbestimmungen den anderen Personen zur Kenntnis bringen und auch deren Zustimmung eingeholt haben.

Durch die Nutzung unserer Dienste sowie durch die direkte oder indirekte Erhebung personenbezogener Daten erkennen Sie hiermit an, dass GCC verpflichtet sein kann, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, unabhängig davon, ob diese direkt oder indirekt mit GCC verbunden sind, um den von Ihnen gewünschten Service zu erbringen. Die Daten werden nur auf die im Folgenden beschriebene Weise weitergegeben.

Diese Übertragung kann, ist aber nicht beschränkt auf:

(a) Dienstleister: Wir bieten und unterstützen einige unserer Dienstleistungen durch vertragliche Vereinbarungen mit Dienstleistern und anderen Dritten. Wir und unsere Dienstanbieter verwenden eine Technologie namens “Cookies”, eine Software, die es uns ermöglicht, Daten darüber zu sammeln, wie die Website und die Dienste genutzt werden, und diese effizienter zu verwalten sowie Daten für die Bereitstellung von Diensten zu sammeln. Beispielsweise können wir Ihre Daten an unsere Third Party Agents (TPAs), virtuelle Büros oder die Testlabors weitergeben, um Ihnen den Service zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen ist in einigen Ländern durch autorisierte TPAs vertreten, die Ihre Daten benötigen, um Ihnen den Service anbieten zu können. Die Laboratorien, mit denen wir zusammenarbeiten, können auch Zugang zu Ihren Daten haben, um den Service anzubieten. Diese Daten werden dann gemäß den Standardbetriebsrichtlinien des Labors gespeichert oder entsorgt.

(b) Grenzüberschreitend: Aufgrund der internationalen Geschäftstätigkeit des Unternehmens können wir Kundendaten grenzüberschreitend an unsere Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften, Dienstleister und autorisierten TPAs übermitteln, soweit dies für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist.

(c) Gesetzliche Anforderungen: Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder in gutem Glauben erforderlich ist, müssen wir Ihre persönlichen Daten offenlegen, um (i) einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, (ii) die Rechte oder das Eigentum von GGC zu schützen und zu verteidigen, (iii) in dringenden Fällen zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Nutzer der Dienste oder der Öffentlichkeit zu handeln oder (iv) vor gesetzlicher Haftung zu schützen.

(d) Business Continuity : Sollte GGC den Verkauf des gesamten oder eines Teils seines Vermögens eingehen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in das Vermögen der übernehmenden oder überlebenden Gesellschaft aufzunehmen.

Hervorzuheben ist, dass über das Internet gesendete Daten auch dann grenzüberschreitend übertragen werden können, wenn sich der Absender und der Empfänger der Daten im selben Land befinden. So können Ihre Daten durch ein Land übermittelt werden, das ein niedrigeres Datenschutzniveau hat als Ihr Wohnsitzland.

Aktualisierung oder Korrektur Ihrer persönlichen Daten/Rechte des Betroffenen

 

  • Als Betroffener haben Sie Anspruch auf bestimmte Rechte. In der Tat ist es Ihr Recht, die Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die wir über Sie haben, zu überwachen, einschließlich der Möglichkeit dazu:
  • Daten ändern oder korrigieren: Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihre persönlichen Daten zu bearbeiten, insbesondere wenn sie unrichtig sind. Unter bestimmten Umständen können wir Beweise verlangen, um diese Anfrage zu untermauern.
  • Daten löschen: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir alle oder einen Teil Ihrer persönlichen Daten löschen, insbesondere wenn diese nicht mehr benötigt werden, um Ihnen den Service zur Verfügung zu stellen oder der Service abgeschlossen ist. Es gibt jedoch gewisse Einschränkungen, wo dies nicht zutrifft, wie z.B. bei einer Prüfung unter Legal/Chain of Custody-Bedingungen.
  • Recht auf Zugang und/oder Entgegennahme Ihrer Daten: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in maschinenlesbarer Form anzufordern.

Wir werden jede Anfrage von Ihnen zur Änderung, Löschung oder Änderung Ihrer Daten innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Anfrage bearbeiten.

Alle Anfragen werden unter Berücksichtigung der Art des Dienstes und der eingegangenen Verpflichtungen, unserer Verpflichtungen zur Datenspeicherung und der geltenden Gesetze berücksichtigt.

Sie können Änderungen, Löschungen oder Auskünfte über Ihre personenbezogenen Daten verlangen, indem Sie eine Datenanfrage per E-Mail an dpo@ggc-dna.com senden oder uns in einer unserer Niederlassungen weltweit schreiben.

Gesetzliche Grundlagen für die Verarbeitung

Damit Daten verarbeitet werden können, müssen bestimmte Datenschutzgrundsätze beachtet werden. Einmal von den genannten Grundsätzen, ist in der Tat die Rechtmäßigkeit hinter der Verarbeitung selbst. Es gibt verschiedene gesetzliche Gründe, Daten zu verarbeiten. Einer der Gründe ist die Zustimmung. Die Daten können für die Durchführung eines Kontaktes verarbeitet werden, an dem der Betroffene beteiligt ist. Wir würden Daten nur dann verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung auf einem rechtmäßigen Grund beruht.

Wenn die Grundlage für die Verarbeitung die Zustimmung ist, wird die ausdrückliche Zustimmung der Teilnehmer eingeholt. Wenn die Grundlage ein Vertrag ist, werden Sie gebeten, den Vertragsbedingungen zuzustimmen und alle erforderlichen personenbezogenen Daten anzugeben, damit wir den Service erbringen und unsere vertraglichen Verpflichtungen erfüllen können.

Soweit die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berechtigte Interessen, seien es unsere oder die Dritter, sind, erfolgt dies nur unter der Voraussetzung, dass diese Interessen nicht durch die Interessen des Betroffenen oder die Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt werden. Beispiele für legitime Interessen sind die Einhaltung der lokalen Gesetzgebung und mögliche Gefahren für uns oder Sie selbst (z.B. Bankbetrug, Kreditkartenrückbuchungen etc.).

Wenn die Verarbeitung der Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit nach Erteilung der Einwilligung zu widerrufen. Sie können uns per E-Mail unter dataprotection@ggc-dna.com kontaktieren, um mehr über Ihr Recht auf Widerruf oder Widerspruch zu erfahren.

Als Datenverarbeiter erhaltene Informationen

In bestimmten Fällen werden wir Daten verarbeiten, die von der TPA zur Verfügung gestellt werden, so dass wir in diesen Fällen als die Datenverarbeiter betrachtet werden. Wir verwenden die Daten, soweit dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber diesen Datenschutzbeauftragten nachzukommen, die ihrerseits über eine eigene Datenschutzrichtlinie für die Verwendung Ihrer Daten verfügen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt an den Inhaber der Datenverarbeitung zu wenden, wenn Sie Fragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten haben.

Datensicherheit

Wir haben alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten bestmöglich zu schützen. In der Tat haben wir Sicherheitsrichtlinien, Regeln sowie technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten implementiert. Dennoch ist das Internet kein sicheres Medium und somit können Daten, die über das Internet gesendet werden, unbefugten Handlungen Dritter unterliegen, für die wir nicht haftbar gemacht werden können. Daher übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung über das Internet.

Sollten wir glauben, dass Ihre persönlichen Daten in unserer Kontrolle gefährdet sind, werden wir Sie über die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten informieren und in erster Linie Ihre E-Mail-Adresse verwenden, falls diese angegeben wurde.

Direktmarketing

Wir geben derzeit keine personenbezogenen Daten an Dritte für Massen-E-Mail- oder Mail-Marketingzwecke weiter. Sollten wir uns entschließen, diese Informationen weiterzugeben, geschieht dies nur, wenn wir vorher Ihre Zustimmung eingeholt haben.

Wir werben derzeit online und verwenden Cookies, insbesondere First-Party-Cookies für Google Analytics und andere First-Party-Identifikatoren, sowie Cookies von Drittanbietern wie Google Advertising, um Anzeigen zu informieren, zu optimieren und zu schalten, die auf früheren Besuchen unserer Website basieren. Genauer gesagt nutzen wir Google Analytics, um eine spezielle Funktion namens Remarketing zu implementieren. Remarketing ist eine Funktion von Google AdWords, die den vorherigen Besuch eines Besuchers auf unserer Website nutzt, um dessen Interessen gezielt anzusprechen und die Auslieferung des Anzeigeninhalts zu optimieren.

Für weitere Informationen über Remarketing-Listen in Google Analytics besuchen Sie bitte die folgende Website –https://support.google.com/analytics/answer/2611268.

Wenn Sie Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren möchten, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager tun.

Es gibt auch ein Google Analytics Opt-out-Browser-Add-on, das Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/. herunterladen können. Google Analytics Opt-out Browser Add-on bietet Besuchern die Möglichkeit, zu verhindern, dass ihre Daten von Google Analytics gesammelt und verwendet werden.

Wir können mit Dritten zusammenarbeiten, um unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Durch die Verwendung von Cookies können sie Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website sammeln, um die Werbung, die sie Ihnen mit persönlichen Interessen, die sie durch Ihr Browsing-Muster bestimmen, in Einklang zu bringen. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen zu diesem Zweck verwendet werden, können Sie sich abmelden, indem Sie hier klicken – http://preferences-mgr.truste.com/ (oder wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie hier – http://www.youronlinechoices.eu/).

Wenn Sie mit der Nutzung von Google Analytics nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, sich gemäß den oben genannten Optionen abzumelden.

Zahlungen

Wir können bezahlte Produkte und/oder Dienstleistungen innerhalb des Dienstes anbieten. In diesem Fall nutzen wir für die Zahlungsabwicklung Fremdleistungen (z.B. Zahlungsabwickler).

Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen sorgen für einen sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen.

Die Zahlungsabwickler, mit denen wir zusammenarbeiten, sind:

PayPal

Die Datenschutzerklärung kann unter – https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full eingesehen werden.

Endeavour Secure Payment Gateway

Ihre Richtlinien können unter – https://www.cardpaydirect.com/CardPayDirect/web/footer/Privacy.htm eingesehen werden.

Datenschutzbestimmungen

EasyDNA erfüllt die Bedingungen des Datenschutzkodex in Bezug auf die Entnahme, Verwahrung, Verarbeitung und Offenlegung von persönlichen Daten und sieht sich verpflichtet, die Datenschutz-Prinzipien des Kodex einzuhalten.

Unsere Datenschutz-Registrierungsnummer lautet  ZA315516.

Wie erreichen Sie uns bei Fragen?

Bei Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung bitten wir Sie, uns direkt eine E-Mail an dataprotection@ggc-dna.com zu senden oder unseren Kundendienst zu kontaktieren.

Wenn die Kontaktaufnahme mit uns Ihre Beschwerde nicht löst, haben Sie mehr Möglichkeiten. Personen mit Wohnsitz in einem bestimmten Land haben auch das Recht, sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@ggc-dna.com. zu wenden.

Personen, die in einem bestimmten Land ansässig sind, haben möglicherweise zusätzliche Rechte im Rahmen ihrer Gesetze und sollten sich an ihre lokale Datenschutzorganisation wenden.

Eingetragene Firmenadresse:

General Genetics Corporation,

2711 Centerville Road, Suite 400, Wilmington, New Castle County, Delaware 19808, USA.

Firmennummer: Delaware 5333618

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu ermöglichen. Indem Sie die Webseite benutzen oder diese Nachricht schließen, stimmen Sie unserer Cookies notice zu.
Skip to toolbar